© DMR, Nico Pudimat

Caroline Thon


Studium als klassische Instrumentalpädagogin in Wuppertal, Auslandsstudium am Berklee College of Music (Boston/USA) und abschliessendes Kompositions- und Arrangementstudium Köln
Vielfältige Tätigkeiten als Musikerin, Jurorin und Leiterin von nationalen und internationalen Musikprojekten. Kompositionsaufträge und Preise bei internationalen Jazzwettbewerben und auch klassischen Festivals.
Tourte mit diversen Formationen durch Europa und die USA. Gründete ihr eigenes Quintett Patchwork und ihr Thoneline Orchestra. 2015 Deutschlands wichtigster Weltmusikpreis RUTH für ihr international
besetztes Projekt EURASIANS UNITY
CD-Veröffentlichungen u.a. beim renommierten Label ENJA, Zusammenarbeit mit BR, WDR, DLF, SWR und ARTE-CONCERT.
Akuell – zusammen mit der WDR-Jazzpreisträgerin Christina Fuchs – Gründung des herausragend und prominent besetzten FUCHSTHONE ORCHESTRA, welches 2019 Premiere hatte.
Sie steht als Komponistin und Arrangeurin in der Tradition des zeitgenössischen Big Band-Sounds und gehört zu den führenden Vertreterinnen des aktuellen, großformatigen Jazz.