© DMR, Nico Pudimat

Das was bleibt

Komposition: Jochen Welsch
Stilistik: Verschiedenes
Schwierigkeitsgrad: schwer
Soli: Trompete, Posaune, Klavier, Drums
Standardbesetzung* + Flöte, Klarinette, Flügelhorn
* Standardbesetzung besteht aus: Saxofon 1-5, Trompete 1-4, Posaune 1-4, Gitarre, Klavier, Bass, Drums

Beschreibung:
Eine formal freie Eigenkomposition. Die musikalische Beschreibung einer Verflüchtigung. Auf eine Art zähen Bodensatz wirkt eine Kraft, die den Vorgang allmählicher Sublimation bewirkt. Alles steigt nach oben und strebt dem Höhepunkt entgegen. Am Ende zeigt sich als Quintessenz: Das was bleibt.

Vorschau anzeigen

110,00 €