© DMR, Nico Pudimat

Die Parade

Komposition: Monika Roscher
Stilistik: Verschiedenes
Schwierigkeitsgrad: mittel
Soli: Trompete, Posaune
Standardbesetzung*  
Aufführungsdauer: 6:40

Beschreibung: Bildliche Vorstellung: - Euphorischer Trauermarsch - Intro ist ein Klageliede bevor das Thema beginnt. Das Solo soll sich steigern, der C-Teil ist ein tanzendes Kind ( Gitarre allein ), dem ganz viele Leute folgen. Dann zieht der Marsch mit dem Toten aus dem Dorf hinaus und beim "Chaos Fall" soll die komplette Parade eine Klippe hinunterspringen und ganz euphorisch sein , also losspringen... das Bild soll auf die Instrumente übertragen werden. Monika Roscher: "Ich hoffe das ist nicht zu kryptisch, aber das wird anders gespielt, wenn man das Bild dazu kennt."

Zusätzlich Elektro bedeutet hier: Laptop- Sounds

Vorschau anzeigen

Hörprobe:

100,00 €