© DMR, Nico Pudimat

Drive in Mixo

Komposition: Bernd Haselmann
Stilistik: Even 8ths
Schwierigkeitsgrad: leicht
Soli: Alt Sax, Tenor Sax, Bariton Sax, Trompete, Posaune, Gitarre / E-Gitarre, Klavier, Bass, Drums, Flöte
Standardbesetzung* + Flöte, Klarinette
* Standardbesetzung besteht aus: Saxofon 1-5, Trompete 1-4, Posaune 1-4, Gitarre, Klavier, Bass, Drums

Beschreibung: "Drive in Mixo“ ist ein unbeschwert groovendes Stück, das stilistisch am ehesten dem Soul-Jazz zuzuordnen ist. Das einfach gehaltene Thema „wandert“ durch die Sätze und führt zu einem Improvisationsteil, der auch als Einstieg in das Spiel mit der mixolydischen Skala genommen werden kann (die Skalen sind: klingend D, G, Bb und C -mixolydisch).

Das Arrangement ist bewusst flexibel gehalten:
Die Akkorde für das Solo sind in allen Stimmen notiert. Der Posaunensatz kann wahlweise mit Tenorposaune statt der Bassposaune realisiert werden. Bei vorhandenem Baritonsaxofon wäre eine Besetzung nur mit Posaune 1-3 möglich. Beigefügt sind zusätzlich für den Saxofonsatz alternative Klarinettenstimmen (Alto 1+2, Tenor) und eine Flötenstimme (Alto 2). Der Schlagzeugpart kann sehr einfach mit einem Rockdrumpattern, oder mit einem etwas komplexeren Pattern gespielt werden.

Vorschau anzeigen

Hörprobe:

60,00 €